Net Nation

Nicht definiert

The Apple Nation

Apple spricht zu mir in „global aesthetics“, das ist eine Sprache, die ich gut verstehe und schätze. In meinen Augen hat sie eine (oft, nicht immer) überzeugende „Grammatik“ (wie macht man das) und auch ihre „linguistischen“ Attribute (womit macht man das) geben mir ein Gefühl der Heimat. Ein Aber liegt in der Luft, und nicht selten folgt dann Apple Bashing. Darum geht es mir nicht. Kann auch nicht, ich bin seit 1985 Apple-Nutzer, sozusagen ein Native. Nach Jahren in der Emigration, beruflich bedingt, und war ich froh, als ich wieder nach Hause durfte.

Deutsch