Thorium

Kenn ich nicht

Warum nicht?

ARD-Film Ankündigung
Thorium? Nie gehört

Es passiert nicht so oft, dass ich sprachlos bin.

Als ich "Occupied" gesehen habe, hielt ich die Ausgangslage (Die In-Betriebnahme eines Thorium-Reaktors) für willkürliche SciFi. Mag sein, dachte ich so, dass es einen wissenschaftlichen Nukleus (haha) für diese Ausgangslage gibt, naja, wie es halt in der SciFi so geht: notfalls werden zwei, drei Entwicklungsjahrzehnte einfach mal als Vergangenheit antizipiert. Und jetzt kommt da dieser Arte-Film um die Ecke.

Es ist mir komplett unverständlich, wie diese Technologie ein halbes Jahrhundert an mir vorbei existieren konnte, nie davon gehört - und das in einem Land mit einer wirklich effektiven Anti-Atomkraft-Bewegung. Wenn die Mutmassungen des Films zutreffen, so kenne ich keine andere Lobbyarbeit von vergleichbarer Effektivität.

Wem es ähnlich geht: der Film ist in der Mediathek abrufbar ... es gibt auch noch Wiederholungen.

Bewertung des Blogeintrags: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare

  • Zulässige HTML-Tags: <br>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.